Musikalische Früherziehung Siegen2020-08-11T22:24:45+02:00

Musikalische Früherziehung

Infos zur musikalischen Früherziehung / Corona Version

Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir haben uns entschieden, trotz der bestehen Corona Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen und Risiken, unsere musikalische Früherziehung wieder aufzunehmen. Das ganze wird selbstverständlich unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen des RKI und in Abspache mit dem Ordnungsamt der Stadt Siegen geschehen. Wir wollen damit den Kindern wieder den Zugang zum Musikunterricht ermöglichen und in diesem Bereich wieder ein Stück Normalität und Freizeitangebot zurückbringen.
Folgende Maßnahmen und Einschränkungen sind deshalb zu beachten und einzuhalten:

  • Beim Eintreten in die Musikschule desinfizieren sich die Kinder im Eingangsbereich die Hände. Aufgrund der zulässigen Gesamtpersonenzahl im Haus und um eine Aerosol-Belastung im Haus zu vermeiden, müssen die Eltern ihre Kinder am Eingang abgeben und werden ab da von unserer Fachkraft Conny betreut. Diese Situation werden sie wahrscheinlich von ihren Kitas kennen.
  • An der Garderobe sind Plätze markiert um auch beim an- und ausziehen der Schuhe und Jacken den Mindestabstand zu den anderen Kindern einzuhalten.
  • Im Gruppenraum hat jedes Kind einen eigenen, festgelegten Sitzplatz der im Abstand von ca. 2,5 m zu den anderen Kindern festgelegt ist und nicht verlassen werden darf.
  • Die Gruppengröße ist auf 5 Kinder + Dozent/in beschränkt, da sonst die zulässige Gesamtpersonenzahl im Raum überschritten wird.
  • Jedes Kind bekommt eine eigene Instrumentenkiste zur Verfügung gestellt um das Tauschen der Trommeln und Schlägel zu vermeiden.
  • Bis auf Weiteres wird in der musikalischen Früherziehung nicht mehr gesungen und die Themengebiete Rhythmus, Notenlehre und Instrumentalmusik stehen im Vordergrund.
  • Der Raum wird regelmäßig alle 15 Minuten während des Unterrichts gelüftet. Der Unterrichtsraum ist durch seine sehr große Fensterfront, für einen schnellen und effektiven Luftaustausch sehr gut geeignet.
  • Am Ende der Stunde, bringen wir Ihnen die Kinder wieder an die Eingangstür.

Wir werden natürlich, trotz der einschränkenden Maßnamen unser Bestes tun, die musikalische Früherziehung für die Kinder so schön und „normal“ wie möglich zu gestalten.

Unsere Kurse starten am 01. September und zu diesem Zweck haben wir Schnuppertermine eingerichtet, an denen sie und ihr/re Kind/er kommen und schauen können, ob es ihnen gefällt und sie Lust auf den Kurs haben.
(Die Schnupperkurse finden großen Saal der muckebude/EBS Haus statt, weshalb die Eltern mit reinkommen können).
Bitte mailen sie uns kurz, an welchem Schnuppertag sie kommen möchten, weil auch im großen Saal nur eine bestimmte Anzahl an Personen reindarf. 
mufrueh@muckebude.com
Hier die Termine:

Dienstag den 18.08.2020 15:30 – 16:00 Uhr
Dienstag den 25.08.2020 14:30 – 15:00 Uhr

Wenn sie sich für den Kurs entscheiden, können sie einen Vertrag am Schnuppertag mitnehmen (oder auf Anfrage auch zuschicken lassen) und uns vor! dem ersten Kurstag zuschicken/ mailen, damit wir Planungsicherheit haben.

Das waren jetzt viele Infos 😉
Falls sie Fragen haben, melden sie sich immer gerne bei uns!

Viele Grüße und hoffentlich bis bald,
Conny Sander (Dozentin Musikalische Früherziehung) und
Thomas Heinz (Leiter muckebude)

Infos zu den Verträgen

Unsere Dozentinnen für die Minis

Lena Westermann
Lena WestermannDozentin
Conny Sander
Conny SanderDozentin
Call Now Button